Navigation

PwC und Europa-Universität Viadrina veröffentlichen Abschlussstudie zu Konfliktmanagement in deutscher Wirtschaft

Bei der fünften Tagung Konfliktmanagement am 07.10.2016 an der Bucerius Law School in Hamburg haben...

» News Übersicht
» News-Archiv

Verhandlungsmediation in der Unternehmenspraxis

Wie Sie praktikable und krisenfeste Verträge unter der Gesprächsführung eines Wirtschaftsmediators in der Praxis umsetzen können, zeigt Ihnen folgender Flyer. Mehr zu Verhandlungsmediation >>.

Internationaler Handel

ADR hat gerade im internationalen Handel eine große Bedeutung. Regelmäßig stellt sich das Problem, wie die eigenen Positionen und Forderungen im Ausland geltend gemacht werden können. Dabei bezieht sich dies nicht nur auf die Frage, wo ein Rechtsstreit gerichtlich gelöst werden soll. Dies ist durch eine so genannte "Gerichsstandsvereinbarung" zu lösen, also durch eine vertragliche Regelung, welches Gericht zur Entscheidung berufen ist. Problematischer erscheint die Frage, ob ein erstrittenes Urteil im Ausland (beim Vertragspartner) überhaupt durchsetzbar ist. Innerhalb der Europäischen Union sowie der Schweiz und Norwegen gibt es hierzu eindeutige Regelungen. Im (weiteren) internationalen Handel aber geht jedes Unternehmen große Risiken ein.

Beispiel: Im Verhältnis zu Russland fehlen entsprechende Regelungen. Würde ein deutscher Unternehmer vertraglich regeln, dass ein deutsches Gericht zuständig ist, so könnte dieses Urteil in Russland nicht vollstreckt werden. Es wird dort schlichtweg nicht anerkannt. Ähnlich ist die Situation in vielen anderen nichteuropäischen Ländern.

Hier sind kreative Ansätze gefragt, damit nicht jeder Rechtsstreit vor Gericht ausgetragen werden muss und zu einer langjährigen Belastung für das Management werden kann. Dies zeigt, welch enorme praktische Bedeutung das Konfliktmanagement im Unternehmen hat. Gemeinsam mit Rechtsanwälten, die sich im internationalen Recht spezialisiert haben, arbeitet CenaCom an Konfliktlösungsmodellen, die das operative Geschäft im Unternehmen optimal ergänzen.

Schiedsgericht des OSPH

Die Cenacom ist Güte- und Schlichtungsstelle im Polnischen Verband der Handelsvertreter (OSPH). 

Deutsch-polnische Handelskonflikte können sowohl in Polen als auch in Deutschland im Rahmen einer alternativen Streitbeilegung (Mediation, Schlichtung, Güteverfahren) verhandelt werden. Verhandlungssprache ist dabei deutsch und polnisch. CenaCom-Mediatoren nehmen teil an Schiedsverfahren des OSPH.

PwC und Europa-Universität Viadrina veröffentlichen Abschlussstudie zu Konfliktmanagement in deutscher Wirtschaft

Bei der fünften Tagung Konfliktmanagement am 07.10.2016 an der Bucerius Law School in Hamburg haben...

» News Übersicht
» News-Archiv

Verhandlungsmediation in der Unternehmenspraxis

Wie Sie praktikable und krisenfeste Verträge unter der Gesprächsführung eines Wirtschaftsmediators in der Praxis umsetzen können, zeigt Ihnen folgender Flyer. Mehr zu Verhandlungsmediation >>.

Datenschutzsiegel

Kontakt

CenaCom GmbH

Centrum für angewandtes

Conflictmanagement

Staatlich anerkannte Gütestelle

Kleinoberfeld 1

76135 Karlsruhe | Deutschland

Telefon: +49 721 18 056 050

Telefax: +49 721 18 056 059

E-Mail:    info[at]cenacom.com

Datenschutzsiegel